Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


camp

Freifunk Camp 2018

9.-12.08.2018

Mitmachen

Wir würden uns sehr über eure Teilnahme freuen! Vielleicht habt ihr ja auch Lust einen Vortrag oder Workshop zu halten oder eine Diskussionsrunde zu moderrieren? Meldet euch doch hierfür bei anmeldung@ffbsee.de

Vortrag einreichen: anmeldung@ffbsee.de
Oder hier: pretalx.ffbsee.de

Begehung im Juni

Hier findet ihr einige Bilder

Das Camp

Auch im Sommer 2018 wird es wieder ein Freifunk Camp geben. Dieses Jahr allerdings an einer neuen Location: Im selben Gebäude in dem auch der Hackerspace see-base sein Zuhause hat. Auf dem Campus der https://waldorfschule-ueberlingen.de.

Organisiert wird das ganze von den Freifunk Communitys Freifunk 3 Ländereck2 und Freifunk Bodensee sowie die Hackerspace see-base und Toolbox Bodensee e.V..

Die Abstimmung nach dem optimalen Datum hat ergeben, dass das Freifunk Camp am zweiten Augustwochenende statt findet. Genauer gesagt von Donnerstag, den 9. August bis Sonntag, den 12. August 2018.

Abstimmung: Dudle(beendet)

Zum vorläufigen Programmumfang lässt sich hier schonmal andeuten, dass wir auf einige Vorträge zu Freifunk relevanten Themen hoffen. Außerdem bietet es sich an auch den ein oder anderen Workshop und Diskussionsrunde zu machen. So machen Diskussions- und Austauschrunden wie der Admin-Talk und vielleicht eine Session zu Bird und ICVPN sinn.

Finanziell finden wir die Philosophie der GPN echt cool. Das wir nicht zwingend einen Eintritt verlangen aber auf eine Spende von ~23€ oder 42€/CHF pro Teilnehmer hoffen. Auch für das kulinarische wird gesorgt werden. So gibt es nicht nur ein Frühstück, sondern auch einen Grill und einen Pizza ofen, der zum verzehr warmer Gerichte einlädt. Und wir konnten das C3WOC davon überzeugen Massenvernichtungswaffeln vor Ort her zu stellen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und euer Feedback.

Wenn ihr Lust habt einen Vortrag oder Workshop zu machen, würden wir uns auch sehr über eine Anmeldung dazu an mailto:anmeldung at ffbsee.de freuen.

Übernachten

Zum Übernachten gibt es dieses Jahr mehrere optionen:

  • Campen im Zelt
  • Campen mit dem Wohnmobil
  • Isomatte/Schlafsack im Gebäude
  • Im 500m entfernten Hotel Naturata ein Zimmer mieten.

Räumlichkeiten

Wir haben sowohl die Möglichkeit den kompletten Gartenbaubereich der Schule zu nutzen. Hier gibt es große Grünflächen, die sich zum Zelten eignen. Außerdem die Möglichkeit einige Wohnwagen hin zu fahren. Außerdem eine idyllische Atmosphäre, etwas Glasfaser, ein Grillplatz sowie ein Gewächshaus und ein gartenbaugebäude, das sich nicht nur zum Kochen sondern auch für zB. Workshops und hackcenter eignet. Außerdem mieten wir die Mensa der Schule. Dort haben wir große Flächen die sich für Workshops und als hackcenter eignen sowie eine Bühne für Vorträge mit professioneller Beleuchtung. Wo konkret wir wann was machen werden wird sich, meistens Wetterabhängig, während der Veranstaltung ergeben.

camp.txt · Zuletzt geändert: 2018/07/07 23:58 von l3d

bodensee.freifunk.net